Familienfreundlicher Arbeitgeber

Die DGUV erhält Zertifikat audit berufundfamilie für alle Standorte

Logo audit berufundfamilie

Bild: © berufundfamilie gGmbH

Seit 2012 trägt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) das Zertifikat berufundfamilie für ihre strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik . Nun wurde diese Zertifizierung nach erfolgreichem Re-Optimierungsaudit erneut feierlich in Berlin bestätigt. Diesmal für den Zeitraum bis Ende Oktober 2018.

Bereits seit dem 05.12.2013 sind nun alle Standorte der DGUV zertifiziert. Sie zählt zu insgesamt 322 Arbeitgebern, die das von der berufundfamilie gGmbH - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - erteilte Zertifikat erhielten.

Voraussetzung hierfür war die Re-Auditierung. In diesem Prozess wurde zunächst der Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen erfasst. Zu diesen Maßnahmen gehören u. a.:

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiches Material zu allen relevanten Themen im Intranet unter „Gesund Arbeiten“
  • regelmäßige Berichte und Porträts im internen Magazin
  • Fortbildungsprogramm für alle Beschäftigten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • externe Mitarbeiterberatung zu familienbezogenen Themen für alle Beschäftigten
  • Förderung individueller Teilzeitregelungen
  • Möglichkeit des kurzfristigen Arbeitens von zu Hause aus aufgrund familiärer Belange
  • betriebliches Angebot an Kita-Plätzen in Dresden und Sankt Augustin, Eltern-Kind-Büros
  • Leitlinien zur familienbewussten Führung
  • positive Gestaltung der Rahmenbedingungen bei Elternzeit
  • Projektgruppe zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Vertretern aller Standorte und Ansprechpersonen für die Beschäftigten

In anschließenden Workshops wurden gemeinsam mit Herrn Dr. Eichendorf, unserem stv. Geschäftsführer, mehreren Abteilungsleitern, den Projektgruppenmitgliedern und der Auditorin, Frau Andrea Wagner, Ziele und Maßnahmen entwickelt. Anhand verbindlicher Zielvereinbarungen sorgen wir dafür, dass das Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert bleibt. Zu den zukünftigen Maßnahmen zählen u. a.:

  • Systematisierung der Prozesse rund um familienbedingte Freistellungen (Ermöglichung von längerfristigen Freistellungen)
  • Verbandsweite Ermöglichung alternierender Arbeitsplätze nach einheitlichen Rahmenbedingungen
  • Führungskräfte-Trainings zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Familienbewusste Organisation von Dienstreisen und Ausbau der Nutzung von Videokonferenzen
  • Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Karriere
  • weitere Unterstützung der Beschäftigten bei der Kinderbetreuung und bei der Pflege von Angehörigen
  • Evaluation der Angebote zu Passgenauigkeit und Bedarfsgerechtigkeit

Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft. Dazu dient eine Berichterstattung, in der wir die Implementierung der Maßnahmen und auch Fortschritte des Veränderungsprozesses dokumentieren. Nach drei Jahren können wir erneut im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende personalpolitische Ziele vereinbaren. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung sind wir dann berechtigt, das Zertifikat weiterzuführen.

Dieser Herausforderung und dem Anspruch stellen wir uns gerne.

Über 1.000 Beschäftigte können bei der DGUV von den familienbewussten Maßnahmen profitieren. Das Angebot umfasst aktuell eine Reihe von Maßnahmen, u.a. Leitlinien für familienbewusstes Führen in der DGUV, Regelungen für kurzfristiges Arbeiten von zu Hause und ein umfassendes Intranet-Angebot mit Informationen und Unterstützungsangeboten zu den Themen Kinderbetreuung und Pflege.